Erstellen Sie Ihr kollaboratives Netzwerk von Wetterstationen

Landwirtschaftliche Genossenschaft, Handelszusammenschluss oder Landwirtschaftskammer... Sencrop bietet landwirtschaftlichen Betrieben die Möglichkeit, ihr eigenes Netzwerk von professionellen Wetterstationen aufzubauen. Was sind die Vorteile?

Verbinden Sie Ihre Kunden dank unserer innovativen App

Analysieren Sie globale und lokale Wetterdaten

Bieten Sie eine persönliche Beratung an

hero-private-network-de

EINFÜHRUNG

Was ist ein kollaboratives Wetternetzwerk?

Ein kollaboratives oder privates Wetternetzwerk bei Sencrop bezeichnet den Zusammenschluss von agro-meteorologischen Stationen in einem bestimmten Gebiet. Die Mitglieder dieses Netzwerks (Betriebsleiter, Berater oder Landwirte) haben Zugang zur Sencrop-App und damit zu präzisen Wetterdaten. Jedes Netzwerk kann individuell verwaltet und personalisiert werden.

Ein innovativer Dienst für Ihr gesamtes Team

Ein privates Netzwerk bietet die Möglichkeit eine Gemeinschaft von Landwirten auf der Grundlage lokaler Wetterdaten zusammenzuschließen und ihnen so bei der Entscheidungsfindung und der täglichen Organisation zu helfen, und zwar auf der Grundlage desselben Datenbestands. Jeder hat Zugang zu den Wetterdaten der Stationen aus dem Netzwerk, um die Zusammenarbeit stetig zu optimieren.

Ein privates Netzwerk bietet außerdem die Möglichkeit, den eigenen Servicekatalog zu erweitern: Die Installation präziser Messgeräte auf den eigenen Parzellen, die den Zugang zu agro-meteorologischen Diensten ermöglichen und aus der Ferne abrufbar sind. Damit werden Mitglieder auch dazu angeregt, Krankheitsprognosemodelle zu nutzen. 

Es ist nicht immer einfach die Verwendung eines neuen Instruments in einem bereits übermäßig ausgestatteten Sektor zu erlernen. Wir bei Sencrop haben eine App entwickelt, die von unseren Nutzern als intuitiv und einfach im täglichen Gebrauch beschrieben wird. Wir helfen Ihren Mitgliedern, ihre Arbeit zu digitalisieren. 

media-1-private-network

Genaue Analyse globaler und lokaler Wetterdaten

Die gesammelten Daten der Sencrop-Stationen ermöglichen es Ihnen, die vergangenen, aktuellen und zukünftigen Wetterbedingungen in einem bestimmten Gebiet zu verfolgen. Die gesammelten Informationen werden von den Landwirten auf lokaler Ebene genutzt und bieten einen Gesamtüberblick über das Gebiet und seine meteorologische Entwicklung. 

Wie haben außerdem ein fortschrittliches Wetteranalyse-Tool entwickelt, das eine optimale lokale Wetteranalyse ermöglicht: Sencrop Analytics.

Sencrop Analytics ermöglicht es Netzwerk-Managern und -beratern, umfangreiche Datenexporte oder regionale Karten auf Basis präziser Daten zu erstellen. Die Anwendungen sind vielfältig: Vorhersage von Wachstumsstadien, Bedarf an Stickstoffzufuhr, Krankheitsrisiken, lokale Klimaereignisse...

media-4-private-network

Präzise und personalisierte Beratung

Dank der von unseren Stationen gesammelten präzisen Wetterdaten können Berater ihren Landwirten eine individuelle, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung geben:

Tägliche Echtzeit-Wetterdaten direkt von Ihren Parzellen
Zugang zu historischen Daten und Wettervorhersage
Mögliche Verknüpfung zwischen Stationen und Krankheitsprognosemodellen

Dank dieser Beratung können Landwirte ihre Pflanzenschutzmaßnahmen effizienter durchführen, Einsparungen erzielen, Krankheiten und Frostgefahr vorbeugen und damit den Ertrag ihrer Parzellen optimieren.

content-2-private-network

Erstellen Sie Ihr eigenes Wetternetzwerk - mit Sencrops Unterstützung!

Um die Einrichtung des Netzwerks für alle so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir ein Willkommenspaket mit allen relevanten Informationen zusammengestellt, das Sie laufend unterstützen soll:

Unterstützung bei der Anlegung des Netzwerks durch Ihren Sencrop-Ansprechpartner
Schrittweise Einführung in die Technik mit unserem motivierten Kundenservice
Kostenloses und personalisiertes Kommunikationspaket erhältlich
Kostenloses Testen der App innerhalb des Netzwerks
Einladungen ganz einfach in der App verschicken
media-3-private-network

60

%

der Sencrop-Stationen sind Teil eines privaten Netzes

Verfolgen Sie die Wetterdaten Ihrer Gruppe noch genauer.

+200

aktive private Netzwerke

Diese landwirtschaftlichen Unternehmen haben uns die meteorologische Überwachung ihres Netzwerks anvertraut.

9

Landwirte

sind durchschnittlich mit derselben Station verbunden

Sencrop möchte vor allem gemeinschaftlichen Austausch fördern.

Über 300 landwirtschaftliche Vereinigungen vertrauen bereits auf Sencrop

Beratungsring-Ackerbau-partner

Beratungsring Ackerbau Rheinhessen/ Pfalz

Mehr als 17 Stationen

agrarheute-logo-partner

Agrarheute

Mehr als 40 Stationen

Landtechnik-Steigra-logo

Landtechnik Steigra

Mehr als 19 Stationen

Landburo-logo

Wetter-LB

Mehr als 6 Stationen

testimonial-portrait-generic

RÜCKMELDUNGEN VON UNSEREN AKTIVEN NETZWERKEN

Der Netzwerkcharakter ist ein klarer Mehrwert der Sencrop-Wetterstationen.

Außerdem ist die Kombination der Funktionen praxisnah und bietet jedem Kunden die Wahl, welchen Typ Station er nutzt. Die Nutzung der IoT Technologie via Sigfox ist aufgrund ihrer Energieeffizienz und Kostenstruktur gut geeignet, um in der Landwirtschaft, auch außerhalb des Betriebsgeländes, eingesetzt zu werden.

Landtechnik Steigra GmbH

Sascha Leonhardt

Quote start
Quote stop
Spilles

RÜCKMELDUNGEN VON UNSEREN AKTIVEN NETZWERKEN

Landwirte arbeiten in der Natur und dabei ist die richtige Wetterprognose ein echter wirtschaftlicher Faktor für den Betrieb.

Als Verein und Kompetenznetzwerk im drittgrößten Obstanbaugebiet Deutschlands ist uns sehr daran gelegen, Lösungsansätze für eine Landwirtschaft der Zukunft aufzuzeigen.

Bert Spilles

Vorsitzender bio innovation park Rheinland e.V.

Quote start
Quote stop
Völkering-testimonial-de

RÜCKMELDUNGEN VON UNSEREN AKTIVEN NETZWERKEN

Das Netzwerk liefert verlässliche Prognosen ein sehr gutes Regenradar und verschiedene Agrarmodelle.

Alle erfassten Daten sind auf der Sencrop-App in Echtzeit verfügbar. Wir nutzen das bio innovation park Rheinland e.V. Wetterstationsnetzwerk um die Arbeit in den vielfältigen Versuchen am Nachhaltigkeitscampus Klein-Altendorf, dem landwirtschaftlichen Forschungsstandort der Universität Bonn, besser zu planen.

Georg Völkering

Trial Technician, Institut INRES

Quote start
Quote stop

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten weitere Informationen oder ein konkretes Angebot erhalten? Unsere Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag, von 9 bis 18 Uhr unter +49 6819963 655 gerne für Sie da.

acquisition-contact-sales