Datenschutzerklärung

1. Über uns

SENCROP ist eine vereinfachte Aktiengesellschaft (société par actions simplifiée) mit Sitz in 59000 LILLE, Frankreich (nachfolgend „Unternehmen“ oder „wir“). Wir sind im Bereich Computerprogrammierung spezialisiert.

Wir entwickeln und vertreiben vernetzte Wetterstationen für die Landwirtschaft (nachfolgend „Station (en)“) zusammen mit einer Applikation, die im App-Stores von Drittanbietern oder unter der URL app.sencrop.com (nachfolgend „Applikation“) erhältlich ist und hauptsächlich landwirtschaftliche Unternehmer betrifft.

Wir betreiben die öffentlich zugängliche Webseite unter der URL www.sencrop.com (nachfolgend „Webseite“). Ziel dieser Webseite ist es, den Internetnutzern Informationen zur Verfügung zu stellen, um ihnen die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, dessen angebotenen Dienstleistungen sowie dessen Neuheiten (Veranstaltungen, Veröffentlichungen usw.) bekannt zu machen.

Die Kunden und Interessenten des Unternehmens, die Nutzer der Stationen und/oder der Applikation sowie die Internetnutzer, die die Webseite besuchen, werden im Folgenden als „Nutzer“ oder „Sie“ genannt.

Im Rahmen Ihrer Nutzung der Station und/oder der Applikation, Ihrer Navigation auf diese Webseite, oder ganz allgemein, wenn Sie mit dem Unternehmen interagieren, können wir in unserer Eigenschaft als Datenverantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Zweck dieser Datenschutzrichlinie ist es, Ihnen die Modalitäten und Besonderheiten der Datenverarbeitungen in vollständiger Transparenz darzulegen, die von unserem Unternehmen ganz oder teilweise mittels oder durch die Station, die Applikation oder diese Webseite durchgeführt werden.

2. Worum geht es in dieser Datenschutzrichlinie?

Mit dieser Datenschutzrichlinie möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und verwenden und Sie über Ihre Rechte aus den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen aufklären.

3. Wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bei folgenden Gelegenheiten: Ihrem Kauf einer Station, Ihrem Abonnement der Applikation, Ihrer Nutzung der Station oder der Applikation, Ihrer Navigation auf unserer Webseite oder Ihrer Eingabe von Daten in die bereitgestellten Datenerfassungsformulare und ganz allgemein im Rahmen unserer Kundenbeziehung und unseren weiteren Verbindungen.

Es kann vorkommen, dass Ihre Daten, insbesondere Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, dem Unternehmen von einem Nutzer mitgeteilt wurden, zum Beispiel wenn der Nutzer Ihnen Zugang zur Applikation gewähren möchte, damit das Unternehmen Ihnen die Nutzung der Applikation und seiner angebotenen Dienstleistungen ermöglichen kann.

Sie sind darüber informiert, dass die von uns erhobenen und verarbeiteten Daten mit anderen Informationsquellen (sozialen Netzwerken, so genannten „öffentlichen“ Informationen, Datenvermietungen usw.) angereichert werden können. Das gilt insbesondere für kommerzielle Zwecke, Direktwerbungs-, Kommunikations- oder Marketingzwecke. Diese Daten werden in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet.

4. Welche Datenkategorien erheben wir über Sie?

Zu den mehreren Kategorien von Ihren personenbezogenen Daten, die von unserem Unternehmen erhoben und verarbeitet werden, gehören insbesondere die folgenden Daten:

  • Identitätsdaten (Anrede, Nachname, Vornamen, Pseudonym, Adresse, Telefonnummer (Festnetz und/oder Handy), E-Mail-Adressen, interner Verarbeitungscode zur Identifizierung des Kunden, in bestimmten Fällen Kopie eines Ausweises usw.);
  • Wirtschafts- oder Finanzdaten (Post- oder Bankauszug, Schecknummer, Bankkartennummer, Zahlungsbedingungen, gewährte Rabatte, Quittungen, Guthaben und unbezahlte Rechnungen bei Finanzierung der Bestellung per Kredit, Transaktionsnummer usw.);
  • Daten über Ihre Transaktionen mit dem Unternehmen (Angaben zum Kauf, zum Abonnement, zum abonnierten Produkt oder zur abonnierten Dienstleistung, zur Menge, zum Betrag, zur Häufigkeit, zur Lieferadresse, zur Historie der Käufe und Dienstleistungen, zur Rückgabe von Produkten, zur Herkunft des Verkaufs (Verkäufer, Vertreter, Partner, Vertriebspartner oder der Bestellung usw.);
  • Daten über Ihre Nutzung der Station und/oder der Applikation (Daten in Bezug auf Ihre beruflichen landwirtschaftlichen Tätigkeiten, den Standort Ihrer Flächen, Ihren landwirtschaftlichen Betrieb, die Wetterlage des Ortes, an dem sich Ihre Station befindet, usw.);
  • Technische Daten in Bezug auf Ihre Navigation auf der Webseite und auf der Applikation (Ihr Verkehrs- und Surf-Historie auf der Webseite, Ihre Sitzungskennungen sowie Standortdaten (z.B. Standort der IP-Adresse), Daten in Bezug auf Ihr Terminal;
  • Daten, die sich auf die Nachfolgung der Beziehung zwischen Ihnen und dem Unternehmen beziehen (Kontaktanfragen, Informations- und Dokumentationsanfragen, Testanfragen, Schriftwechsel, Korrespondenz mit dem Kunden und dem Kundendienst, Interaktionen mit Kunden und deren Kommentare, die für die Kundenbeziehungen zuständige Person(en), Daten, die sich auf die Nachfolgung Ihrer Aktionen in Bezug auf E-Mails beziehen, die wir Ihnen möglicherweise senden (Öffnungen, Klicks usw.);
  • Daten, die sich auf die Organisation und die Verarbeitung von Gewinnspielen, Lotterien und allen von dem Unternehmen eingerichteten Werbeaktionen beziehen (Datum der Teilnahme, Antworten auf Gewinnspiele und Art der angebotenen Gewinne usw.);
  • Interessentendaten (Anrede, Nachname, Vornamen, Adresse, Telefonnummer (Festnetz und/oder Handy), E-Mail-Adressen, usw.);
  • Daten, die uns zum Beispiel von Ihrem Arbeitgeber oder einer anderen beruflichen Verbindung (Name, E-Mail-Adresse usw.) mitgeteilt werden, um Ihnen den Zugang zur Applikation und zu unseren Dienstleistungen zu ermöglichen.

5. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die von uns vorgenommenen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des bindenden Vertrags mit Ihnen und die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erforderlich. Sie können auch aufgrund berechtigter Interessen erfolgen, insbesondere der Verbesserung unserer Tools und der Ihnen angebotenen Dienstleistungen, der Direktwerbung und der Erstellung von Statistiken für unsere geschäftlichen Bedürfnisse. Darüber hinaus kann es jedoch erforderlich sein, dass wir für die Verarbeitungen besonderer Kategorien personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung einholen.

Wenn Sie sich weigern, uns einige Ihrer personenbezogenen Daten zu übermitteln, kann dies dazu führen, dass wir Ihnen keinen Zugang zu der Applikation oder der angeforderten Dienstleistungen gewähren.

6. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Je nach Fall verarbeiten wir Ihre Daten für die folgenden Hauptzwecke:

  • Bereitstellung der Applikation, Verwaltung Ihres Applikation-Abonnement, Bereitstellung über die Applikation der von den Stationen gesammelten Informationen und Statistiken und, ganz allgemein, die Bereitstellung der von dem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen;
  • Bearbeitung und Lieferung Ihrer Stationsbestellungen;
  • Führung der technischen Anpassungen und Korrekturen, die an der Station, der Applikation und der Webseite vorgenommen werden müssen;
  • Nachfolgung der Kundengeschäftsbeziehung wie zum Beispiel Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, Beschwerde- und Kundendienstmanagement;
  • Verbesserung und Optimierung der Qualität und der Funktionalitäten der Applikation, der Station und der Webseite, die sich auf die Untersuchung der Nutzung durch die Nutzer und deren Meinungen basieren;
  • Zugang zu und Nutzen von den auf der Webseite angebotenen Funktionalitäten;
  • Durchführung von Direktwerbungsaktionen gegenüber Kunden- und Interessenten (gewerbliche Angebote, Werbeaktionen, Umfragen, Produkttests, Aktionen zur Kundenbindung usw.);
  • Organisation von Gewinnspielen, Lotterien oder anderen Werbeaktionen (unter Ausschluss der Online-Geld-und Glücksspielen, die der Genehmigung der Regulierungsbehörde für Online-Glücksspiele unterliegen);
  • Durchführung und Ausarbeitung von Studien, Analysen, Berichten und Statistiken;
  • Einhaltung der gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Verpflichtungen des Unternehmens;
  • Im Rahmen einer Reorganisation des Unternehmens, insbesondere im Falle einer Liquidation, Fusion oder Übernahme des gesamten oder eines Teils des Vermögens oder der Aktien des Unternehmens.

7. An wen werden Ihre personenbezogenen Daten übermittelt?

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an berechtigte Abteilungen und Mitarbeiter des Unternehmens sowie an seiner Tochtergesellschaften erfolgt gegebenenfalls zum Bedarf der Unternehmenstätigkeiten und im Rahmen der oben genannten Zwecke.

Diese Datenweitergabe an Dritten, Dienstleister, Partner oder Vertragspartner des Unternehmens kann nur für einige der oben genannten Zwecke erfolgen, und nur dann, wenn solche Übermittlung zum Bedarf der Unternehmenstätigkeiten erforderlich ist (zum Beispiel müssen wir Ihre Postanschrift unseren Lieferungsdienstleistern mitteilen, um die Lieferung Ihrer Station zu gewährleisten).

Ihre Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, insbesondere an Partner, die Ihnen über unsere Applikation zugängliche Dienstleistungen anbieten (zum Beispiel Unternehmen, die Tools und Dienstleistungen zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Steigerung der Ernteerträge erbringen), oder Online-Zahlungsdienstleister wie Stripe und GoCardless. Diese Dritten sind für die Verarbeitung der über Sie übermittelten Daten verantwortlich. Diese Dritten erheben und verarbeiten Ihre Daten gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinie, die sich von unserer Datenschutzrichlinie unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher in jedem Fall, die Datenschutzrichtlinie jeder der betreffenden Websites oder Anwendungen durchzulesen. Auf jeden Fall kann das Unternehmen nicht haftbar gemacht werden, falls die Datenverarbeitungen, die von einem dieser Dritten als Datenverantwortlicher vorgenommen werden, gegen die geltenden gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Bestimmungen verstoßen.

Außerdem können Ihre Daten an jede Behörde übermittelt werden, die gesetzlich dazu berechtigt ist, sie zu erfahren, insbesondere im Falle einer Beschlagnahme durch Justiz-, Polizei- oder Verwaltungsbehörden. Dabei wird darauf hingewiesen, dass die oben genannten Empfänger nur Empfänger der Daten sind, die für den Zweck einer solchen Übermittlung erforderlich sind.

8.Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wenn Sie ein Kunde von Sencrop sind, speichern wir Ihre personenbezogenen erhobenen Daten (nämlich Ihre Identitätsdaten, Daten in Bezug auf Ihre Nutzung der Station und/oder der Applikation usw.) für die Dauer der Vertragsbeziehung, solange, wie diese für die Erbringung unserer Dienstleistungen, die Nachfolgung der Geschäftsbeziehung, die Durchführung von unseren Handelsgeschäften und Kommunikationsaktionen und die Verbesserung unseren Dienstleistungen erforderlich sind.

Nach der Vertragserfüllung werden diese Daten für eine Frist von fünf (5) Jahren in einem Zwischenarchiv aufbewahrt, um bestimmten gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, und anschließend gelöscht.

Bestimmte Buchhaltungsbelege (beispielweise Bestellungen, Lieferscheine oder Empfangsscheine, Kundenrechnungen) müssen für eine längere Frist, nämlich zehn (10) Jahre ab dem Ende des Rechnungsjahres, in einem Zwischenarchiv aufbewahrt werden in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen. Diese Dokumente werden am Ende dieser Frist von zehn (10) Jahren gelöscht.

Wenn Sie kein Kunde von Sencrop sind, speichern wir Ihre Daten ab dem Zeitpunkt Ihrer letzten Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen (Online-Anfrage, E-Mail oder Post, Telefonanruf, Newsletter-Abonnement, Klick in eine E-Mail, die Ihnen vom Unternehmen zugesandt wurde, Teilnahme an einer Veranstaltung usw.) für eine Frist von drei (3) Jahren.

Wenn Sie ihr Widerspruchsrecht ausüben, bewahren wir die Informationen auf, die es ermöglichen, dieses Recht zu berücksichtigen, und Sie in Zukunft für einen Zeitraum von drei (3) Jahren nicht mehr anzufordern.

Im Allgemeinen werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald dies für einen der in Artikel 6 dieser Richtlinie genannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist.

9. Welche Rechte haben Sie?

In Übereinstimmung mit den oben genannten gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Bestimmungen haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben auch das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung unter besonderen Voraussetzungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten.

In bestimmten Fällen sind Sie auch berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Daneben haben Sie das Recht, solche Datenverarbeitung insbesondere zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Sie haben auch das Recht, allgemeine und/oder besondere Weisungen festzulegen, die sich auf die Zukunft Ihrer personenbezogenen Daten und die Art und Weise beziehen, in der Sie möchten, dass Ihre Rechte nach Ihrem Tod ausgeübt werden. In diesem Zusammenhang werden wir Ihre Daten löschen im Falle eines Todesfalls, der uns bekannt wird. Dies gilt allerdings nicht wenn wir Ihre Daten für eine bestimmte Dauer aufbewahren müssen aus Gründen, die unsere gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Verpflichtungen und/oder gesetzlichen Verjährungsfristen betreffen, und nachdem Ihre Daten gegebenenfalls an einen von Ihnen benannten Dritten weitergegeben wurden.

Alle Anträge auf Ausübung dieser Rechte sowie alle Informationsanfragen zum Schutz personenbezogener Daten müssen per Einschreiben mit Rückschein an das Unternehmen oder an die folgende Postanschrift zugestellt werden: 8 Avenue des Saules, 59160 Lille, Frankreich.

In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen verpflichten wir uns, Ihnen innerhalb eines (1) Monats nach Eingang Ihrer Anfrage zu antworten, sofern wir keine gegenteiligen Informationen erhalten, die diesen Zeitraum ausnahmsweise auf drei (3) Monate verlängern können.

Aus Gründen der Vertraulichkeit und des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten muss das Unternehmen Ihre Identität überprüfen, bevor es auf eine solche Anfrage antwortet. Außerdem muss jedem Antrag auf Ausübung dieser Rechte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises beigefügt sein.

Bestimmte Online-Formulare auf unserer Webseite ermöglichen es den Nutzern, ihre Telefonnummer einzugeben. Der Nutzer, der keine telefonische Kundenwerbung, insbesondere keine Direktwerbung, wünscht, hat das Recht, Widerspruch gegen derartige Werbung einzulegen. Zudem wird er über sein Recht informiert, sich kostenlos auf der nationalen Liste der Opposition gegen Telefonwerbung über die unter der URL zugängliche Website www.bloctel.gouv.fr einzutragen.

Beachten Sie außerdem, dass Sie auf jeden Fall die Möglichkeit haben, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen (in Frankreich, bei der französischen Datenschutzkommission oder „Cnil“), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten nicht in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen erfolgt.

10. Cookies und andere Tracker oder ähnliche Technologien

Die Verwendung von Cookies und anderen Tracern oder ähnlichen Technologien durch das Unternehmen ist Gegenstand einer getrennten Richtlinie, auf die hier zugegriffen werden kann.

11. Wie können Sie sich über Aktualisierung dieser Datenschutzrichlinie informieren?

Diese Datenschutzrichlinie kann jederzeit geändert oder angepasst werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Richtlinie regelmäßig durchzulesen. Diese Richtlinie kann jederzeit unter der besonderen Rubrik auf unserer Webseite sowie auf der Applikation eingesehen werden. Darüber hinaus enthalten alle Datenerfassungsformulare, die auf unserer Webseite und auf unserer Applikation erhältlich sind, einen Link zu dieser Richtlinie.

Im Falle einer wesentlichen Änderung oder Anpassung dieser Richtlinie werden Sie durch Mittel, die üblicherweise zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet werden, über die neue Datenschutzrichlinie informiert.

__Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter contact@sencrop.com. __