Erkennen Sie frühzeitig Krankheiten und Schädlingen

Erkenne Sie frühzeitig das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen mithilfe Ihrer Wetterdaten und optimieren Sie Ihre Behandlungen.

Erfassen Sie Ihre Inputs

Planen Sie Ihre Eingriffe

Nutzen Sie eine indivudelle Beratung

Maximieren Sie Ihre Produktion

hero-background-disease-pest

FUNKTIONEN DER APP

Wie kann ich die Entwicklung von Krankheiten und Schädlingen verfolgen?

Jede Kultur ist spezifischen Krankheits- oder Schädlingsrisiken ausgesetzt (Falscher Mehltau, Apfelwickler, Schorf, Echter Mehltau...), wobei die Entwicklung dieser Risiken weitgehend mit den Wetterbedingungen zusammenhängt. Sencrop bietet Ihnen eine präzise Überwachung der Wetterdaten auf Ihren Parzellen. Die Daten werden an die App übermittelt, so dass Sie die Informationen nutzen können, um Ihre Kulturen bestmöglich zu schützen.

illustration-icon-OAD

Prognosemodelle (Wetter Pro-Lizenz)

Verbinden Sie Ihre Wetterdaten mit Ihren Kranhkeits- und Prognosemodellen für Krankheits- und Schädlingsmanagement (Xarvio, proPlant, Vitimeteo, Rimpro) oder nutzen Sie die Indikatoren für die Entwicklung von Krankheiten und Schädlingen direkt in der App (Apfelwickler, Septoria...). Erhalten Sie eine personalisierte Empfehlung, die auf Ihren Daten basiert.

Mehr über krankheitsprognosemodelle

illustration-growing-stages

Wachstumsstadien (Wetter Pro-Lizenz)

Erkennen Sie den Grad der Widerstandsfähigkeit Ihrer Kulturen dank eines vorausschauenden Indikators für die Entwicklung. Sie werden je nach Art Ihrer Kultur und den Wachstumstagen definiert. Die Modelle werden von offiziellen Institutionen zur Verfügung gestellt und von Ihren Wetterdaten unterstützt.

Mehr über die Wachstumsstadien

illustration-3-alert

Benachrichtigungen

Seien Sie gewarnt, wenn Ihre Kulturen wieder einmal Risiken ausgesetzt sind. Wählen Sie den voreingestellten Alarm für Einsätze oder passen Sie die Parameter auf der Grundlage Ihrer Wetterdaten an. Sie werden per SMS, E-Mail oder Telefonanruf benachrichtigt.

illustration-historique-generic

Historie und Datenexport

Laden Sie einfach Ihre vergangenen Wetterdaten herunter, um Kumulationen zu erkennen, vergleichende Analysen und Erntebewertungen durchzuführen oder Ihre ackerbaulichen Entscheidungen zu unterstützen. Maximieren Sie jetzt Ihre Erträge.

24 STUNDEN MIT SENCROP

Mit Sencrop meine Kulturen schützen

Ich bin Obstbaumzüchter und im letzten Jahr haben Schädlinge 60 % meiner Ernte vernichtet. Dieses Jahr habe ich mich mit Sencrop ausgestattet.

8H-B-2560x2560

8 STUNDEN

Ich verbinde mich zum ersten Mal mit dem RIMpro-Krankheitsprognosemodell: Sobald es die Daten meiner Stationen verarbeitet hat, wird es mir sagen, ob ich eingreifen muss.

12H-B-2560x2560

12 STUNDEN

RIMpro® ist eindeutig: Meine Obstbäume sind von Schädlingen bedroht. Die Diagnose basiert auf präzisen Messungen von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Niederschlag.

14H-B-2560x2560

14 STUNDEN

Ik controleer het weerbericht voor de volgende behandelingsperiode. De weersomstandigheden zijn goed: het is dus het goede moment om in actie te komen.

20H-B-2560x2560

20 STUNDEN

Ik activeer mijn behandelingsalarm om de procedure te herhalen en mijn gewassen op het juiste moment te beschermen.

Krankheiten und Schädlinge, die ich mit Sencrop frühzeitig erkennen kann

icon-powdery-mildew

Mehltau

Entwicklungsbedingungen: Er entwickelt sich schnell, sobald die Temperaturen > 12°C (Optimum bei 25°C) und die relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 100% liegt.

icon-mildew-pdt

Kraut- und Knollenfäule der Kartoffel

Entwicklungsbedingungen: Temperaturen zwischen 3°C und 26°C (Optimum bei 21°C), Luftfeuchtigkeit > 87% und dichte Vegetation.

icon-rouille

Braunrost

Entwicklungsbedingungen: Die Sporen keimen in Gegenwart von freiem Wasser auf den Blättern bei Temperaturen zwischen 15° und 25°C für Braunrost, mit einem Optimum von 11° C für Gelbrost.

icon-alternaria

Alternaria

Entwicklungsbedingungen: Der Wechsel von trockenen und feuchten Perioden beschleunigt das Sporenwachstum (günstiger Höhepunkt bei Temperaturen zwischen 18° und 25°).

icon-rhizoctone

Rhizoctonia

Entwicklungsbedingungen : Feuchte Bedingungen begünstigen die Entwicklung der Krankheit.

icon-dartrose

Dartrose

Entwicklungsbedingungen : Die optimale Entwicklungstemperatur liegt bei etwa 22 °C. Die Krankheit entwickelt sich aber auch während der Lagerung weiter. Temperaturen um 5°C verlangsamen die Entwicklung, stoppen sie aber nicht.

icon-weeds

Unkräuter

Wetterbedingungen für die Unkrautbekämpfung: Leichter Frost, Temperaturen < 10°C tagsüber, kein Regen und günstige Luftfeuchtigkeit.

icon-mildew-vine

Falscher Mehltau der Weinrebe

Entwicklungsbedingungen: Die primäre Kontamination ist günstig, wenn es geregnet hat, bei Temperaturen > 11 °C (Optimum um 24 °C) und mehr als einer Stunde Befeuchtung.

Siehe mehr

video-ISIP-DE

Wie sieht es in der Sencrop-App aus?

Von ISIP bereitgestellter Indikator für den Krankheitsdruck im Getreide

Zugriff auf die Modelle der wichtigsten Getreidekrankheiten. Verfügbar über die Sencrop-App, für die PLUS-Lizenz

Sencrop

Quote start
Quote stop

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Unser Team antwortet Ihnen montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter 0800 724 3108 kostenlos aus allen deutschen Fest- und Mobilnetzen

acquisition-contact-sales